Delmenhorst 18.11.2018, von Malte Strauch

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Kameraden gedenken Kriegstoten und Gewaltopfern

Am Sonntag (18.11.18) legten unsere Kameraden zusammen mit dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge, der Feuerwehr, der Polizei, der Bundeswehr und Vertretern der Stadt Kränze nieder.

Zum Gedenken

Der Soldaten, die in den beiden Weltkriegen gefallen, ihrer Verwundungen erlegen oder in Gefangenschaft gestorben sind

Der Männer, Frauen und Kinder, die durch Kriegshandlungen, Flucht oder Vertreibung ihr Leben lassen mussten

Der Menschen die Opfer der Gewaltherrschaft wurden

In Trauer 

Um die Opfer von Krieg und Gewalt

In der Hoffnung

auf die Versöhnung unter den Menschen und Völkern und auf Frieden in der Welt

(Zitat Gedenktafel Marktplatz Delmenhorst)




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: